Mediathek
Schau hier >>

Anlässlich der retrospektiven Ausstellung mit dem Künstler, Dichter, Aktivisten und Musiker Nils-Aslak Valkeapää / Áillohaš gab Henie Onstad ein völlig neues Werk des Musikers und Komponisten Niko Valkeapää in Auftrag.


Niko Valkeapää ist der Patensohn des Künstlers. Er hat Nils-Aslaks Texte und Yoik studiert und recherchiert und Inspiration verwendet, die er hier in seiner eigenen Karriere als international bekannter Yoiker, Sänger, Künstler, Komponist und samischer Politiker gefunden hat.
Und wie sein Pate geht es auch Niko darum, die Tradition zu bewahren und die samische Kultur angesichts der Gegenwart fortzusetzen. Das Auftragswerk Biekkas / I vinden enthält sowohl Yoiks als auch Lieder, die auf samischen Musiktraditionen und Gedichten basieren.
Mit einem Vorsprung von zwei Tagen haben sie die Premiere für 90 glückliche Zuschauer abgeschlossen, kurz bevor Oslo und Bærum vollständig geschlossen wurden. Es wurde am 8. November im Studio des Konzertsaals von Henie Onstad aufgeführt.


Dies ist auch das Datum des samischen Aufstands in Kautokeino im Jahr 1852. Die Videoprojektionen wurden speziell für diesen Anlass vom Künstler Matti Aikio gemacht.

Die Show könnt ihr ab dem 11. Januar ab 10 Uhr sehen.


Sprache: Norwegisch

Platform:

Schau hier >>
Mediathek

Ich möchte Neuigkeiten erhalten!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.