• Event date 02.03.2022
  • Event time 17:30-

Und wieder könnt ihr einen Blick in das Atelier eines Künstlers werfen? Künstler, die in der Sammlung des Moderna Museet vertreten sind, senden live aus ihren Ateliers im ganzen Land und in der ganzen Welt auf dem Instagram-Account des Moderna Museet @modernamuseet. Dieses Mal erwartet euch eine Führung ducht das Atelier der Künstlerin Julia Bondesson in Skåne mit Andreas Nilsson (Kurator des Moderna Museet Malmö). Während der Sendung könnt ihr Fragen zur Kunst stellen. Möchtet ihr etwas über den künstlerischen Prozess erfahren? Oder fragt ihr euch, wie ein Künstler arbeitet oder welchen Blick er von seinem Atelier aus hat? Die Frage könnt ihr in das erscheinende Kommentarfeld schreiben. Ihr müsst ein Instagram-Konto haben, um zuzusehen. (Die Führung wird auf Schwedisch sein)
Die Live-Übertragung beginnt ein paar Minuten vor der geplanten Zeit. Sie finden es, indem Sie auf das große Symbol in der oberen linken Ecke des Moderna Museet Instagram-Kontos @modernamuseet klicken. Wenn dort keine Sendung zu sehen ist, bedeutet das, dass sie noch nicht begonnen hat.

Julia Bondessons Arbeiten zeigen häufig Körper und Körperteile, die sowohl mit Schönheit als auch mit Traurigkeit aufgeladen sind. Die Werke verbinden das Ästhetische mit dem Psychologischen. Die Skulpturen – sorgfältig geschnitzt und gemeißelt, manchmal mit Spuren von Brandflecken – offenbaren eine Verletzlichkeit und eine Verwundbarkeit.
Bondesson interessiert sich für die Beziehung und das Band zwischen Körper und Seele. Inspiriert wird sie unter anderem von der chinesischen Philosophie und dem physikalischen Lernen. In Bondessons Werk werden die Skulpturen zu ambivalenten Charakteren – gleichzeitig Objekte und Lebewesen. Und vielleicht erinnert die Dauerhaftigkeit der Skulpturen den Betrachter auch an seine eigene Vergänglichkeit.
Julia Bondesson (geb. 1983) lebt und arbeitet in Nord-Skåne. Sie schloss 2011 ihr Studium an der Königlichen Kunsthochschule in Stockholm ab und hat außerdem Handpuppentheater in Taiwan und Kunst in Japan und Thailand studiert.

Weitere Informationen findet ihr unter folgendem Link: https://www.modernamuseet.se/stockholm/en/event/ateljebesok-2022/#Colque

 

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.