Sami Rights Nordics
  • Event date 19.05.2021
  • Event time 18:15-19:45

Die Sami sind Ureinwohner, die in Gebieten leben, die sich über Schweden, Finnland, Norwegen und Russland erstrecken. Es gibt mindestens 20 000 Sami in Schweden, und obwohl sie 1977 von Schweden als indigene Gruppe anerkannt wurden und daher nach schwedischem Recht besonderen Schutz und angeborene Rechte erhalten haben, leiden sie weiterhin unter sozialer und politischer Diskriminierung. In diesem Vortrag wird die Situation für Sami näher beleuchtet sowie auf die aktuelle Situation in Schweden und anderen Gebieten  eingegangen.

Åsa Larsson Blind ist derzeit eine der Vizepräsident*innen des Sami-Rates und war bereits in mehreren samischen Organisationen in Schweden aktiv. Sie ist außerdem Präsidentin der Nationalen Union des schwedischen samischen Volkes.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.