Leonilson
  • Event date 18.06.2021
  • Event time 18:00-18:30

Willkommen zur digitalen Vernissage am Vorabend der Ausstellungseröffnung am Samstag, den 19. Juni!

José Leonilsons poetisches, autobiografisches Werk gilt als eines der wichtigsten, die nach dem Sturz der brasilianischen Diktatur 1985 entstanden sind. Die Malmö Konsthall präsentiert nun die erste große retrospektive Ausstellung des 1993 an AIDS verstorbenen Künstlers in Europa. Mit einem Ausdruck, der an Tagebuchnacktheit erinnert, stellt er Homosexualität, Geschlechterstereotypen, Klassenunterschiede und Gefühle der Entfremdung dar. Die Ausstellung präsentiert 250 Werke von seinen frühen Gemälden bis zu den intimen Stickereien, die er in seinen letzten Lebensjahren anfertigte.

Teilnehmer*innen: Mats Stjernstedt, Direktor der Malmö Konsthall, Krist Gruijthuijsen, Kurator der Ausstellung und Direktor der KW Institute for Contemporary Art (Berlin), Fredrik Liew, Kurator des Moderna Museet, und Carla Zaccagnini, Künstlerin, Malmö – São Paulo.

Die Eröffnung bietet Film, Kunst und Gespräche!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.