Sonntag, 28. März, 22:15 Uhr, ZDF:

Der berühmte Professor für Kinderpsychologie, Carl-Johan Berger, wird während einer Feier auf seinem Anwesen erstochen. Vicky, Alexanders seit Jahren verschollene Frau, wird am Tatort mit einem Messer in der Hand vorgefunden und festgenommen. Alexander Gullmar ist fassungslos darüber, dass seine Frau den Mord an Berger begangen haben soll. Er fragt sich, wo sie all die Jahre war und was sie mit Berger zu tun hatte. Vicky hüllt sich in Schweigen. Alexander versucht, sie mit allen Mitteln zum Reden zu bringen, aber ohne Erfolg. Daraufhin wird er von seinem Chef Bengt-Olof Stenmark von dem Fall abgezogen. Seine Kollegin Miriam Biana muss nun die Ermittlungen allein führen und stößt dabei auf ein dunkles Geheimnis in der Familie Berger.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.