• Event date 08.11.2020
  • Event time 15:00-16:30
Die heutige Podiumsdiskussion zu nachhaltigem Reisen findet im Rahmen der Ausstellung „This Is Not To Be Seen *by future generations“ statt.
Die Ausstellung, die eigentlich im Bürgerhaus Bosco in Gauting stattfindet, besteht aus Aufnahmen der Fotografin Jana Erb, die unter dem Namen „KontraPixel“ arbeitet. Sie fotografiert für mehrere Bergsport-Magazine sowie Outdoor-Hersteller.
In der ausgestellten Fotoserie zeigt sie Aufnahmen aus Island. Im Mittelpunkt stehen dabei die vom Klimawandel bedingten Veränderungen in den fragilen Ökosystemen hoch im Norden.
Auch darum soll es in der heutigen Podiumsdiskussion gehen. Reisen ist für die meisten von uns selbstverständlich, ehemals ferne Welten heutzutage zum greifen nah… Daraus ergibt sich aber auch ein Dilemma: einerseits möchten wir die atemberaubenden Schätze der Natur gerne mit eigenen Augen sehen, tragen mit unseren Reisen aber gleichzeitig zu ihrer Zerstörung bei.
Mit Jana Erb werden außerdem Ovid Jacota, Experte für nachhaltiges Reisen, und Laura Zwick, Aktivistin bei rehab republic, darüber diskutieren, ob es möglich ist nachhaltig zu reisen.
Definitiv ein Muss für alle, die auch in Zukunft gerne wieder an traumhafte Orte verreisen möchten!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.