Mediathek
Schau hier >>

„Thinking About Indigenous Religions“ ist ein Podcastprojekt der Universität in Tromsø.

Das Ziel ist es, Fragen zu beantworten, an die viele von uns denken, wenn sie über indigene Religionen nachdenken. Sind sie die Religionen indigener Völker oder eine bestimmte Gruppe von Religionen? Ist es eine Methode, eine Theorie oder ein Forschungsfeld? Wer darf indigene Religionen definieren? Wer hat bereits indigene Religionen definiert und wessen Stimmen und Behauptungen müssen noch gehört und anerkannt werden? Was macht eine Praxis als religiös und einheimisch erkennbar?

In der ersten Folge führen Siv Ellen Kraft und Bjørn Ola Tafjord in die Thematik indigene Religion ein.

In der zweiten Folge spricht Elle-Hánsa von seiner Kunst und Sámi-Aktivismus.

Die dritte Folge handelt von den Schwierigkeiten bei der Recherche des Themas rund um Religion und indigene Völker.


Sprache: Englisch

Platform: Other

Schau hier >>
Mediathek

Ich möchte Neuigkeiten erhalten!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.