• TV-Tipp

Karfreitag, 2. April, 6:05 Uhr, NDR:

Der elfjährige Halvdan ist kein echter Wikinger. Er humpelt und gilt als Außenseiter. Sein einziger Freund ist der Schmied Björn, der sich um ihn kümmert, seitdem sein Vater zu einem Raubzug aufgebrochen ist. Eines Tages begegnet er Meia. Ihr Vater ist der Häuptling des Nachbardorfes, mit dem Halvdans Stamm seit Jahren verfeindet ist. Allerdings lernen Halvdan und Meia, dass sie mehr gemeinsam haben, als gedacht.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates!

Welche Themen interessieren Dich?

Welche Themen interessieren Dich?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.